ACHTUNG - Leidensdruck-CHECK:

„MEIN KÖRPER PASST NICHT MEHR ZU MIR!“
„GEWICHT & GRÖSSE PASSEN NICHT MEHR ZU EINANDER!“
„ICH WERDE IMMER BREITER ABER NICHT LÄNGER!“
„ICH ERFÜLLE ALLE ANFORDERUNGEN AN ÜBERGEWICHT!“
„KLEIDERSCHRANK, SPIEGEL & WAAGE HABEN MIR DEN KRIEG ERKLÄRT!“
„MEIN SPIEGELBILD MACHT MIR KEINEN SPASS MEHR!“

 

EIN gemeinsames Problem – ÜBERGEWICHT
Die Auslöser reichen von der Psyche, ausgelöst durch Trauer oder tiefgreifenden Erlebnisse, über das Alter, „echter“ Fehlernährung, Bewegungsmangel, bis zur Ernährung mit weitestgehend vorgefertigten Lebensmitteln, die wiederum Geschmacksverstärker, Stabilisatoren, Süßstoffe u.v.a.m. enthalten und die Regelmechanismen unseres Körpers überfordern.

 

Ich habe schon mal toll abgenommen und bin wieder dick geworden, warum?
Um wirklich nachhaltig schlank zu bleiben, reicht das Abnehmen an sich nicht aus. Die während des Abnehmens angepassten Ernährungsverhalten sollten zu einem grundlegenden Umdenken und neuen Routinen führen. Gehen diese durch den berüchtigten „inneren Schweinehund“ wieder verloren und man verfällt in alte Routinen, kommt auch das Gewicht wieder. Besonders betroffen sind die Menschen, die unter einer innigen Liebe zu Zucker und Kohlehydraten „leiden“. Diese Sucht nach Süßem hinter sich zu lassen, braucht deutlich länger als das reine Abnehmen; eine Zeit mit ständigen Angriffen aus dem Unterbewusstsein, ständigen Trugbildern und Zwängen das Süße wieder ins Leben zu holen.

 

DIE Lösung – Essen, Körper & Abhängigkeiten verstehen und selber steuern lernen!
Eine Mangeldiät / Mangelernährung führt immer auch zu Gewichtsverlusten, aber sie verlangsamt den Stoffwechsel weiter und sie ändert nichts am Verhalten und Eigenwahrnehmung des Abnehmenden. Die Prozesse werden als alltagsfern und komplex empfunden. Ist das Gewichtsziel erreicht, werden Bücher, Anleitungen und Tipps bei Seite geschoben und die „alten Gewohnheiten“ kehren zurück.

 

Was ist die „Stoffwechsel-Reset-Kur“ mit der schon so viele so gut abgenommen haben und woher kommt der Erfolg?
Sie umfasst

  • eine kalorienreduzierte Ernährung, die dennoch den Körper mit allen notwendigen Makro- & Mikronährstoffen versorgt,
  • viele alltagstaugliche Rezepte und Anleitungen, die auch im großen Familienkreis funktionieren,
  • eine weit gefächertes Serviceteam, das inzwischen über Erfahrungen aus der Betreuung von mehr als 5.000 Kurenden verfügt,
  • aktiven Austausch der Kurenden untereinander in Foren, persönlichen Treffen, online Meetings u.a.m., um das Erlebnis der eigenen Fortschritte, mit anderen zu teilen
  • Informationen, Anleitungen und Foren für die Zeit danach – was besonders Menschen mit einer großen Liebe zu Süßem brauchen...

Was wir nicht tun und auch nie tun werden!
Wir heilen keine Krankheiten und wir erbringen ausdrücklich weder eine therapeutische Dienstleistung, noch stehen wir zwischen Arzt bzw. Therapeut und seinem Patienten.

 

Alles umsonst? Nein!
Ihr Übergewicht kostet deutlich mehr, als die Teilnahme an einer Stoffwechsel-Reset-Kur!

Die Aufwendungen von 250€ im Monat gleichen sich i.d.R. durch die Einsparungen beim Einkauf aus.

KOSTENLOSE BEGLEITUNG!  KEINE DIÄT SONDERN EINE KUR! FÜR BESONDERE MENSCHEN, FÜR MENSCHEN, DIE SCHON ALLES PROBIERT HABEN UND ES SATT HABEN.. STOFFWECHSELKUR - ÖFFNE EINE TÜR IN DIE VERGANGENHEIT! AM ANFANG SIND ES DIE KLEINEN VERÄNDERUNGEN AUF DER WAAGE, SPÄTER SIND ES PÖLSTERCHEN UND POLSTER UND ENDE STEHT EINE VOLL ENTWICKELTE ADIPOSITAS - EINE KRANKHAFTE FETTSUCHT! 
MANCHMAL SIND ES ALTERSBEDINGE VERÄNDERUNGEN, DIE EINEN SONST SPORTLICHEN MENSCHEN MIT FETT AN DEN FALSCHEN STELLEN VERSORGT, WIE VIELE FRAUEN ES NACH DEM KLIMAKTERIUM ERLEBEN.
DOCH DAS MUSS NICHT DIE ENDSTATION SEIN – SEHNST DU DICH NACH DEINER ALTEN FIGUR - HOLE DIESE EINFACH ZURÜCK! ZIEHE DIE BREMSE, BEVOR DEIN WOHLBEFINDEN UND DEINE GESUNDHEIT SICH VERABSCHIEDEN. Du findest hier EINE HOMÖOPATHISCH UNTERSTÜTZTE STOFFWECHSELKUR AN, DIE NICHT NUR DEIN GEWICHT REDUZIERT, SONDERN AUCH DIE AUSLÖSER DEINES "MEHRGEWICHTS" BERÜCKSICHTIGT, WERDE WIEDER CHEF(IN) IHRES KÖRPERS.    ......OFFEN FÜR NEUES?