Erfolge aus Tübingen und weltweit!

Ich habe schon viele Diäten gemacht und wurde jedes Mal hinterher nur noch dicker. Mein Mann sagte, ich solle mich mehr bewegen,aber bei 79 kg und einer Gröfie von I,55 m macht Bewegung auch keinen Spaß. Da entdeckte ich eine Anzeige in der Zeitung: "Umfangreduzierung mit einem Gerät", alles ganz bequem im Liegen. Neuromuskuläre Stimulation soll Muskeln aufbauen und Fett schmelzen lassen. Das musste ich ausprobieren. Mir wurde gezeigt,wie die DIVINIA funktioniert und welche Ergebnisse erreicht werden können.

Bei der ersten Behandlung hatte ich gleich 5cm weniger Bauchumfang. Ich erfuhr aber auch gleich, dass nicht jedes Mal soviele Zentimeter verschwinden, da am Anfang auch Wasser ausgeschieden wird. Nach I0 Behandlungen hatte ich 9 cm weniger Bauchumfang und konnte wieder leicht die Treppe benutzen und nicht mehr den Aufzug. Nachweiteren I0 Behandlungen hatte sich meine Kleidergrösse von 50 auf 44 verkleinert. Jahrelang habe ich immer nur schwarze Kleidung getragen, jetzt traue ich mich auch mal etwas buntes anzuziehen. Ich bin beweglicher und habe Lust auf Sport. Danke!

Anke H. 55Jahre

Eva hat mich vor und während einer wichtigen Präsentation gecoacht und unterstützt.

Da es für mich das erste Mal war, dass ich vor laufender Kamera präsentieren sollte, war ich extrem nervös und aufgeregt. Eva brachte mir eine Atemtechnik bei, mit deren Hilfe es mir am Vorabend trotz Aufregung gelang, in den Schlaf zu finden.

Auch während der Präsentation wurde ich von Eva mental und energetisch gestärkt. Allein ihre Anwesenheit machte mich schon ruhiger und gelassener, als ich es jemals in so einer aufregenden Situation für möglich gehalten hätte. Das war wirklich Support mit Sofortwirkung, und so konnte ich diese Herausforderung souverän und erfolgreich bewältigen.

Es ist schwer zu beschreiben, aber es muss wohl diese einzigartige Kombination aus persönlicher Lebenserfahrung, Reiki-Meisterin und vielfältigen weiteren Qualifikationen sein, die Eva so einzigartig anders und besonders machen. Und vor allem spürt man, dass sie mit Herz und Leidenschaft bei der Sache ist.

Nochmals vielen Dank liebe Eva und weiterhin viel Erfolg! 

 

Sabine Prats

 

Inhaberin

ColorMundo Make-up & Beauty Atelier 

 

www.colormundo.de

Dimi 39 J., med. FA
Dimi 39 J., med. FA

 

 

Hallo Eva!!!

1. Ich habe mich für das Atelier Erfolg und Wellness entschieden weil mich die Internet Seite sehr positiv angesprochen hat.

2. Ich habe straffere Beine/Hüfte bekommen und die Cellulitis ist deutlich weniger geworden. Mein Körpergefühl hat sich sehr verbessert.

3. Mit der Zusammenarbeit mit Eva war ich sehr zufrieden,sie ist immer sehr auf meine Wünsche und Bedürfnisse eingegangen.Sie hat mir immer alles genauestens erklärt und hatte auch immer ein offenes Ohr für mich und ich erhielt mehr als erwartet.

4. Ich würde allen die etwas an Ihrer Figur und ihrem Wohlbefinden ändern möchten sich mit dem Atelier Erfolg und Wellness in Verbindung zu setzen.  Liebe Grüsse Dimi

 Michael (56 Jahre alt)
Michael (56 Jahre alt) Unternehmer

 

 

Ich habe im Atelier Erfolg und Wellness mit Eva Wörn an meinem Business und an meiner Person gearbeitet. Ich bin selbstständiger Unternehmer und da ist es einfach so, man ist zwar sein eigener Chef, was sehr viele Vorteile bringt, aber man muss alle Entscheidungen und Aufgaben selbst durchführen, ohne dass es einem Jemand aufträgt.  Daher habe ich mich entschieden mit Eva zu arbeiten, um mein Geschäft voran zu bringen und um strukturiert zu arbeiten.  Dazu erhielt ich die nötige Unterstützung und Motivation. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Eva stellte mir ihre gesamten Erfahrungen zur Verfügung!  Wir vereinbarten gemeinsame Zeiten, die gut mit meinem Alltag kombinierbar waren. Ich versorge neben meinem Unternehmen noch meine betagten Eltern und machte zu der Zeit noch eine Fortbildung. Es war wichtig für mich, dass ich aussuchen konnte, wann wir zusammen arbeiten. 

 In dieser Zeit bin ich gut voran gekommen und erfuhr so nebenbei einige Fakten, die sehr wichtig sind für mein Unternehmen und im persönlichen Bereich.  Insgesamt habe ich kompetente Begleitung und ein persönliches Coaching erhalten. Durch Eva erlernte ich eine funktionierende und leicht anzuwendende Strategie und bekam Möglichkeiten an die Hand, mit meinen speziellen Herausforderungen umzugehen, sie zu kanalisieren und in bestimmten Situationen zu handeln.  Ich bin sehr zufrieden, das schließt alles ein: Kompetenz, Wertschätzung, Atmosphäre und nicht zuletzt das hervorragende Preisleistungsverhältnis u.v.m.  Einzelunternehmerinnen und Unternehmern kann ich sehr empfehlen ein Seminar im Atelier Erfolg und Wellness zu besuchen oder eine Begleitung zu buchen.

Mit Eva Wörn zu arbeiten macht Sinn und Spaß und mittlerweile ist eine tiefe Freundschaft mit Familie Wörn entstanden.

Vielen Dank für alles!

 

 

Seit langem schon ärgerten mich meine Reithosen. Obwohl ich eigentlich viel Sport mache, bekam ich diese Stellen nicht weg. Wollte ich eine Hose kaufen, stand ich immer vor dem gleichen Problem:

In der Taille passte mir Größe 36 an den Hüften nur Größe 40. Bei Größe 40 war die Hose im Bund viel zu weit. Eine Freundin erzählte mir dann, sie habe im Schönheits-Center ein neuartiges Gerät ausprobiert, mit dem man Umfang reduzieren kann. Also habe ich mir trotz meiner anfänglichen Skepsis einen Beratungstermin geben lassen. Die gute Beratung überzeugte mich und ich probierte die DIVINIA®ultra gleich aus. Nach 45 Minuten Behandlungszeit waren es unglaubliche 4cm Umfang um beide Reithosen weniger. Ich buchte gleich eine Kur. Schon nach wenigen Anwendungen merkte ich, wie die Hosen zu schlabbern anfingen. Nach der 10. Behandlung hatten sich meine Reithosen deutlich reduziert und meine beginnende Cellulite war auch fast weg. Nach weiteren 10 Anwendungen waren meine Reithosen kaum noch zusehen.Auch meine sportlichen Aktivitäten fallen mir viel leichter. Ich kann deutlich spüren, dass ich jetzt viel mehr Kraft in den Muskeln habe. So macht mir das Hosen-Kaufen wieder Spaß!I

(Evelyne R. Oberndorf)

Hannes 52, Leitender Angestell. Foto folgt
Hannes 52, Leitender Angestell. Foto folgt

 

Hannes  (52 Jahre alt)

 im Internet habe ich vom Atelier Erfolg und Wellness und von Eva Wörn erfahren.

 Ich bin Angestellter in verantwortungsvoller Position bei einem alteingesessenen Traditionsbetrieb.

Nebenberuflich habe ich mich selbstständig gemacht und bin an meine Grenzen gekommen.

 Bei Eva Wörn habe ich schnell erkannt, wo meine Stärken liegen und wie ich meine Herausforderungen und meine Schwächen gut steuern kann. Auch der innere Schweinehund ist ein großes Thema.

 Ich erlernte Systeme die super gut funktionieren und konnte durch persönliches Coaching auch an mir selbst viele Dinge erkennen. Dieses war nicht so super, durch Evas kompetente und sehr wertschätzende Art  ließen sich diese Hemmschuhe schnell in Motivation verwandeln, bzw konnten „erlöst“ werden, wie sie das ausdrückt.

Ich erfuhr jede Menge Geduld und erkannte, dass Durchhaltevermögen und eine positive Leichtigkeit erlernbar sind und dadurch das Arbeiten und der Umgang mit Menschen sehr viel einfacher wird.

 

Ich kann jetzt sehr gut strukturieren und Prioritäten setzen.

 

Nicht zuletzt haben auch die Reiki Anwendungen, ob aus der Ferne oder im 1:1 Kontakt, sehr zu meinem besseren Wohlbefinden und zu meinem wachsenden Erfolg im Beruf beigetragen.

 

Ich empfehle Menschen, ob Frau oder Mann das Komplettpaket für Körper, Geist und Seele zu buchen um dabei auf allen Ebenen etwas zu ändern, wie Eva sagt: Support mit Sofortwirkung, „business“ mal anders!

 

Ich leiste mir weiterhin eine „Dauerbegleitung“ durch Eva Wörn und kann so meinen Erfolg steuern und schneller zum Ziel gelangen, dabei entspannt und gelassen bleiben, wissend, dass ich für alle Fälle gut gerüstet bin.

 

Danke, es macht sehr viel Spaß durch deine respektvolle Art und dein exzellentes Wissen, die Energiesitzungen und die stetige Motivation und Inspiration kann man sich nur gut begleitet und bestens aufgehoben und gecoacht fühlen.

Ich verstehe nun, dass man nicht auf das WE oder den Urlaub fixiert sein muss, dass das Leben immer stattfindet!

 

 Februar 2012 mit 94 kg mit noch 42 J. linkes Bild  November 2012 mit 70 kg mit 43 J. rechtes Bild
Corinna E., 43 Jahre, Intensiv-Krankenschwester

„Wenn sich jeder um sich selber kümmert ist für alle gesorgt.“ Aus der Schweiz

Manchmal reicht das nicht aus und dann braucht es eine professionelle Unterstützung! Die habe ich im Februar 2012 bei Eva Wörn gefunden und hier sind meine Ergebnisse:

Februar 2012 mit 94 kg mit noch 42 J. linkes Bild

 

 November 2012 mit 70 kg mit 43 J. rechtes Bild

Um mein Gewicht in der Zeit damals so zu reduzieren hat mir Eva einmal die Woche bei der Ernährungsumstellung und der Fitness, ein sehr individuelles Gesundheitscoaching geboten. Im Lauf der weiteren Jahre ist es einfacher geworden sein individuelles Gewicht zu reduzieren. Auch da erfahre ich mit viel Freude und Erfolg bis heute immer noch das sehr persönliche Coaching um meinen Körper ganzheitlich wert zu schätzen und zu gestalten. Durch Eva werde ich bestens betreut und zu neuen Ideen motiviert. Dafür bin ich sehr dankbar. Ebenso bin ich dankbar das mit sehr viel Spass auf einem gemeinsam Weg des Erfolges, der Fitness, durch Wellness und in Gesundheit zu gehen. 

 

Corinna
Corinna
Chris, 33 Jahre
Chris, 33 Jahre

I have always been warmly received at Eva Wörn's and treated like a friend rather than just as a customer. The establishment has a pleasant atmosphere, is never too crowded and offers all the equipment one needs to tone or build every part of the body. Eva Wörn (who speaks English) is well-versed in health and nutrition, and is always willing to take the time to offer advice and support. Forget the big, "industrialized" gyms, even if they are a little cheaper. I would definitely recommend you check out Eva Wörn's.

 

Dr. Chris Cookson

Bild folgt
Bild folgt

 

Seit über vier Jahren gehe ich zu Eva in ihr Atelier f. Erfolg und Wellness. (sind es vier Jahre?:-)))

Ich genieße bei ihr die Vorteile eines ganzheitlichen Coachings, habe jetzt endlich meinen eigenen persönlichen Personaltrainer!! Wie cool ist das denn!

Klassische Fitnessstudio sind mir ein Gräuel! Ich wollte kein unpersönliches Training mehr, das mir keinen Spaß macht und gar nicht zu mir passt.

Wie oft habe ich es wieder versucht, und nach ein paar Monaten wieder abgebrochen:

Stumpfsinnig, langweilig, unpersönlich und uneffektiv!!

Evas Training ist anders, Eva ist anders! Ihr Training ist individuell! Endlich eine Trainerin, die Körper und Geist als eine Einheit sieht. Mich als Mensch sieht, der wichtig ist, der keine Maschine ist. An manchen Tagen zwickt es wo, oder ich bin down. Dann stellt sich Eva genau darauf mit ihrem Training ein, und danach geht’s gleich wieder viel besser.

 Sie hat sofort verstanden, wo meine  Ziele sind, was ich erreichen will! Zusammen mit ihr habe ich unglaubliche Erfolge erzielt.  Mein Körper ist gut in Form und ich fühle mich viel ausgeglichener!!!

Danke Eva! Es macht Spaß mit dir! Du bist super! (E.S.,  46 Jahre)

 

Schwäbisches Tagblatt Tübingen

 

Fitte Kids im Winter
Ein Gespräch mit der Fitness-Trainerin Eva Wörn 

Am Computer sitzen, chatten, Chips mampfen - Jugendliche bewegen sich immer weniger, werden dick und krank davon. Eltern suchen nach Hilfe und stecken Ihr Kind gerne ins Fitness-Studio. Nützt das wirklich etwas? Wir haben dazu Eva Wörn von der Fitness-Ecke in Tübingen befragt. 

Frau Wörn, warum kommen die Jugendlichen zu Ihnen ins Fit- ness-Studio?
Die Jungs kommen, um Muskeln zu kriegen und die Mädchen für eine gute Figur. Es gibt auch medizinische Gründe: Skoliose, Knieschmerzen und Dicksein. 

Werden manche auch von den Eltern geschickt?
Im Gegenteil. Oft wollen sie und dürfen von zuhause aus nicht. Die Jugendlichen sind sehr motiviert, insbesondere auch bei medizini- schem Hintergrund. 

Kann zuviel Training nicht auch schädlich sein?
Man muss sehr darauf achten, in welcher Entwicklungsphase sich der Jugendliche befindet. Darauf schneide ich den Trainingsplan zu. An diesen muss sich jeder genau halten. Bevor man startet, sollte man sich klar darüber sein, sonst ist es nicht sinnvoll anzufangen. 

Schämen sich die übergewichtigen Jugendlichen nicht im Vergleich mit den fitten?
Klar ist es ihnen am Anfang peinlich. Aber das kann man ihnen nehmen. Auch ein schlanker 18-Jähriger kann fürs Fitness-Training ungeeignet sein, weil er nicht akzeptiert, was die Trainerin sagt. Es ist einfach so: Die Jungs akzeptieren meine Regeln, achten sich gegenseitig, und ich geben ihnen dafür ein Zuhause. Sie kommen hierher, um sich zu treffen. Den Wettbewerb müssen sie draußen lassen. 

Müssen die dickeren Jugendlichen zusätzlich zum Fitnesstraining Diät machen?
Nein, nicht unbedingt. In der Wachstumsphase brauchen sie nicht das Gewicht zu reduzieren. Sie wachsen sozusagen von selbst aus dem Dicksein heraus. Aber es ist wichtig, dem Körper das zu geben, was er braucht. Er funktioniert wie eine Chemiefabrik. Nur mit Fast Food fehlen wesentliche Stoffe. Eine gute trainingsbegleitende Ernährung ist ausgewogen: eiweißreich, ohne Zusatzstoffe, viel reines Wasser und hochwertige Nahrungsergänzungen. 

Verzichten die Jugendlichen fürs Training wirklich auf Fast Food? Ich kann sie dazu motivieren. Aber wichtiger ist der erste Schritt: ein regelmäßiges Widerstandstraining an den Geräten im Alltag zu installieren. Es muss so selbstverständlich sein wie Zähne putzen. Erst wenn das geschafft ist, ist der zweite Schritt sinnvoll: die Ernährungsänderung. Immer wichtig dabei ist der dritte Faktor: die Motivation. Kommt die Motivation von den Jugendlichen selbst? 

Nein. Da muss ich viel leisten, loben, motivieren. 90 Prozent der Motivation kommt vom Trainer.
Nützt Fitness-Training also wirklich etwas gegen Chips und Chatten bei Jugendlichen? 

75 Prozent der Jugendlichen, die bei mir anfangen, bleiben dabei. 

Eva Wörn ist Fitness-Trainerin mit Trainer B-Lizenz, Medical Trainerin, LesMills-Instructorin (LesMills ist ein Fitness-Programm aus Neuseeland) und Kinderkrankenschwester.